BDB Sondertarif Berufshaftpflicht für Architekt und Bauingenieur

Zum 31.03.2016 haben die Versicherer der Rahmenabkommen mit dem BDB ihre Prämien geändert.

Die Beiträge haben sich soweit erhöht, dass die Rahmenabkommen i. d. R. ihren Sinn einbüßen.

Vor diesem Hintergrund bieten wir für BDB-Mitglieder unsere freien Konditionen an, da diese i. d. R. günstiger sind:  

 

>>>> hier geht's direkt zur Anfrage <<<<

 

Berechnungsbeispiel (Jahresnettohonorar 30t€) 

Versichertes Risiko: Berufshaftpflicht Bausachverständige, Gutachter, Bauherrenvertreter

Deckungssummen 3.000.000 € für Personenschäden, keine SB und 300.000 € für sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) SB 2.500 €

Jahresnettobeitrag ab 405,00 € zzgl. Steuer Stand 01.02.2017

 

Versichertes Risiko: Berufshaftpflicht: Architekt und Bauingenieur

Deckungssummen 3.000.000 € für Personenschäden, keine SB und 300.000 € für sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) SB 2.500 €

Jahresnettobeitrag ab 810,00  € zzgl. Steuer Stand 01.02.2017

 

 

Auszug Leistungverbesserungen (Berufshaftpflicht Bauingenieur)

  • verbesserte Versicherungsbedingungen
  • Rückwärtsdeckung bei Erstversicherung bis 1 Jahr möglich
  • Keine Hochstufung im Schadensfall
  • Rechtsschutzdeckung bei Strafverfahren
  • unbegrenzte Nachhaftung
  • keine Einschränkungen bei ARGE oder Teilnahme an Planungsringen
  • Mitversicherung von Sonderfachingenieurleistungen möglich
  • bei Versicherungswechsel kann Spätschadensklausel vereinbart werden
  • u. m.

Folgende zuätzlichen Tätigkeiten sind für den BDB-Ingenieur kostenfrei in der Berufshaftpflicht mitversicherbar:

Tätigkeit als SiGeKo-Fachkraft, Projektsteuerer, Sachverständiger, Energieberater, Mediator sowie seine Ingenieurleistungen im Rahmen von Due Diligence und facility mangement
Weitere Einschlüsse auf Anfrage.

 

>>>> hier geht's direkt zur Anfrage <<<<