Berufshaftpflicht für Ingenieure der technischen Gebäudeausrüstung (TGA)

Aktuelle Prämien Stand 01.07.2018 Berufshaftpflicht für TGA-Fachplaner: 

Berechnungsbeispiel

Bsp. Jahresnettohonorar 30.000.- €

Deckungssummen 3.000.000.- € für Personen- und 300.000.- € für sonstige Schäden SB 2500 €, Jahreshöchstentschädigungsleistung 4-fach

Jahresnettobeitrag 526,50 € (zum Vgl.: VDI-Rahmenvertrag ab 842,74 € für Kleinbüro)

zum Vergleich hier der Marktdurchschnitt:  Für TGA-Ingenieure fangen je nach Gesellschaft (im unrabattierten Tarif) die Jahresnettobeiträge bei rd. 1024 € bis 1350 € an, die Versicherungsgesellschaften legen dafür ein Jahresnettohonorar von 30.000 - 50.000 € zugrunde.

Versicherte Tätigkeit: Leistungsbild des Ingenieur für technische Gebäudeausrüstung sowie dem Berufsbild immanenten Tätigkeiten (übliches Leistungsbild nach § 55 HOAI)

 

hier gehts zur Anfrage Berufshaftpflicht

 

hier geht es zum HOAI-Rechner für TGA